Spanisches Immobilienrecht


Servicepaket Immobilienkauf Spanien:
Unser Rechts- und Steuerservice beim Immobilienkauf in Spanien beinhaltet folgende Leistungen:
Abklärung der Verfügungsberechtigung des Verkäfers, Abfrage beim Grundbuchamt, Überprüfung der Grundbuchdaten, Kaufvertragsgestaltung als Entwurf für die notarielle Urkunde, unter Berücksichtigung Ihrer persönlichen Situation.
weiter

Servicepaket Immobilienverkauf Spanien:
Unser Service: Vertragsvorbereitung privatschriftlich oder notariell für den Immobilienverkauf.
Einholung der notwendigen originalen Bescheinigungen - Strom, Wasser, Grundsteuer, Abfallrechnungen, Bescheinigung der Eigentümmergemeinschaft, dass keine Schulden auf der Immobilie bestehen
weiter

Grundbuchabfrage Spanien:
Wir überprüfen für Sie die Eintragung der Immobilie/Grundstückes im Grundbuch und schicken Ihnen die Auswertung innerhalb 48 Stunden zu.
Honorar: 40,00 EUR zzgl. MwSt.
weiter

NIE Nummer:
NIE Nummer Spanien - Unabdinglich für den Immobilienkauf in Spanien.
Seit 01.01.2007 ist es gesetzlich vorgeschrieben, dass ein spanischer Notar keinen Immobilienkauf mehr beurkunden darf, wenn die NIE Nummer nicht vorgelegt wird.
weiter

Steuerpflichten beim Immobilienverkauf in Spanien
Die Wertzuwachsbesteuerung beim Verkauf einer spanischen Immobilie.
Der Wertzuwachs ist auf der gemeindlichen und auf der staatlichen Ebene zu versteuern. .
weiter

Steuerpflichten für Immobilieneigentümer in Spanien:
Diese Zusammenfassung geht von dem Sachverhalt aus, dass der Immobilieneigentümer in Spanien nicht unbeschränkt steuerpflichtig ist, da er sich weniger als 183 Tage im Jahr in Spanien aufhält. Mit anderen Worten handelt es sich um einen Eigentümer von einer Ferienimmobilie in Spanien..
weiter

Immobilienumschreibung auf die Kinder:
Immobilienumschreibung auf die Kinder statt Erbschaft in Spanien, gehört zu den wichtigsten Massnahmen, die hohe Erbschaftssteuer in Spanien zu umgehen..
weiter

Teilungsversteigerung einer Immobilie:
Die Teilungsversteigerung gehört grundsätzlich zum Gebiet der Zwangsvollstreckung in Spanien. Voraussetzung für die Teilungsversteigerung ist ein Titel, den man in der Regel durch eine Teilungsklage erhält. Mit der Teilungsklage wird das Recht des Miteigentümers einer Immobilie in Spanien, jederzeit frei über seinen Miteigentumsanteil verfügen zu können, durchgesetzt..
weiter