Gewerbegenehmigung Spanien - Los Cristianos, Teneriffa


Die Gewerbegenehmigung in Spanien wird von der Gemeinde erteilt.

Folglich hat jede Gemeinde besondere Voraussetzungen für die Antragsstellung.

In Los Cristianos, Gemeinde Arona, wird für die Eröffnungslizenz eines Restaurants folgende Unterlagen verlangt.

  1. Projekt eines Bauingenieurs in Bezug auf die Lokalität und die Aktivität, die in dem Geschäftslokal ausgeübt wird.

  2. Gründungsurkunde der spanischen GmbH oder Einzelfirma.

  3. Anmeldung des spanischen Unternehmens bei der Sozialversicherung.

  4. Mietvertrag oder Erwerbsurkunde über das Geschäftslokal

  5. Zahlbeleg der gemeindlichen Verwaltungsgebühr.

Wir beraten Sie gerne in ganz Spanien bei der Firmengründung und Eröffnung Ihres Geschäftslokals.

In unserer Rechts- und Steuerkanzlei in Los Cristianos steht Ihnen unser Team für den Steuer- und Buchhaltungsservice persönlich zur Verfügung.


Der Text wurde gemäss den anwaltlichen Sorgfaltspflichten erstellt. Jede Haftung für den Inhalt bleibt ausgeschlossen. Eine Einzelfallberatung durch unsere Rechtsanwälte wird durch den Text nicht ersetzt. Die Urheberrechte stehen ausschliesslich RA D.Luickhardt zu.
Rechtslage: 11.06.2015